F-Jugend (Minis) 19/20

Trainer:       Roland Bellmann

Telefon:       05145-6588

Training:     dienstags Halle GS Hohne, 16.45 Uhr

In Westercelle mit guten Spielen (16.11.19(

Westercelle, Altencelle und Oldau waren die "Gegner". Unsere (heute) Jungs zeigten eine gute individuelle Entwicklung. Zwar spielen sie generell in der E-Jugend mit, hier konnten sie sich aber endlich einmal mit relativ Altersgleichen messen. Da waren hier und da schon ´mal Unterschiede erkennbar. An der Torausbeute muss allerdings noch gearbeitet werden, die Individualsprints mit Ballführung war aber deutlich gut mit "Zug" zum Tor.

Gut gemacht!

Halle gerammelt voll (23.02.)

7 Mannschaften/Vereine hatten für dieses Spielfest ihre Kinder gemeldet. Am späten Abend davor allerdings sagte der MTV Schwarmstedt kurzfristig ab - dennoch hätte man die Glaswand verschieben können und es wäre immer noch sehr eng gewesen.

Lachte/Lutter (2 Mannsch.), Westercelle, Wathlingen und Hohne (2 Mannsch., diesmal wieder von Bello in Jungen und Mädchen geteilt) kämpften um Torwerfen und Torverhinderung. Dies bei reduzierten Regeln, den Fähigkeiten der Kinder angepasst. Alle freuten sich dann über Torwürfe und über ihre Lernfortschritte. Die Trainer/Betreuer tauschten sich gegenseitig aus, die vielen Eltern freuten sich über die Entwicklung ihrer Kinder.

6-7 Hohner Eltern beteiligten sich am Verkauf von selbstgebackenen Kuchen und Brezeln, Kaffee, Bockwürstchen und mehr - Alles Beiträge zur nächsten Mannschaftsunternehmung (Taka - Tuka - Land, Schlittschuhlaufen, Weihnachtsmärchen Nienhof uvm.)

Wäre nicht verkehrt gewesen, wenn der Eine oder Andere Verantwortliche, der über Bau einer großen Halle in Hohne zu befinden hat, sich das eimal angeschaut hätte. Halt nur um zu wissen, worum es dabei geht und wie wichtig das wäre.

Viel Freude beim Weihnachtsspielfest am 15.12.

Fünf Mannschaften trafen sich zum Weihnachtsspielfest in Hohne zu einer bunten Mischung von Spielen mit Kleingeräten und Handballvergleichen - allerdings waren die Spielergebnisse ohne große Bedeutung. Freude am Handball zu vermitteln, das steht in dieser Altersgruppe im Vordergrund. Insgesamt konnte man sehen, dass die Hohner Kinder in Anzahl und erlernter  Fährigkeiten etwas voraus waren. Die Kinder der HSG Lachte/Lutter mit zwei Mannschaften und der TuS Müden waren zugegen bei einem Event, das Bello mit seinen Helferinnen und Helfern bereits seit 4 Jahren als "Weihnachtsspielfest" ausrichtet. Auf sportlicher Seite sind auch Janne und Ida zu nennen, diesmal als Schiedsrichterinnen und Jasmin sowie auf Catering - Seite Sabine Bellmann und mehrere Eltern, die hier fleißig mithalfen.

Spannende Spiele am 24.11. !

Diesmal teilte Bello die Kinder in je eine Mädchen- und Jungenmannschaft ein. VfL Westercelle und SV Garßen waren ebenso "organisiert". Dadurch kam es zwischen Hohne und Westercelle bei den Jungen und Garßen gergen Hohne bei den Mädchen zu den spannendsten, weil ausgeglichensten Spielen. Natürlich: In dieser Altersklasse gibt es keine "Verlierer" oder "Gewinner", weil auch die Ergebnisse den Kindern nicht genannt werden. In diesem Alter verbieten sich Vergleiche von selbst, weil ja auch die Entwicklungsvoraussetzungen bei Kindern und Verein so unterschiedlich sind.

Viele Eltern schauten zu, aber unterstützten nicht nur ihr eigenes Kind bei den Versuchen, Tore zu werfen, gut abzuspielen usw. Harmionie zwischen Kindern, Eltern aller Mannschaften und den Trainern ist etwas, was in unserer "Gesellschaft" nicht immer vorhanden ist - heute hat es deshalb richtig Spaß gemacht!

KONTAKT


>>> Kontaktformular