Handball in Hohne

Wie geht es weiter? Brief

Hallo Ihr Lieben,

die Handballregion Lüneburg zusammen mit dem Handballverband Niedersachsen planen einen Beginn der Punktspiele ab Wochenende 06.07. Februar. Ob das so kommt, werden wir sehen – maßgeblich sind ja die Genehmigungen der Sportstättennutzung durch Landkreise und Gemeinden.

Bekannterweise sind die Hallen ja derzeit zumindest für den Mannschaftssport bis Ende November/Anfang Dezember gesperrt. Mal sehen, was für Dezember / Januar gelten wird – zurzeit gehen wir hierfür aber eher von einem negativen Trend aus. Weiteres wird aber abhängig sein vom Infektionsgeschehen und den jeweiligen Anpassungen oder auch Genehmigungen/Verbote durch Bund und Länder. Wir werden es sehen.

Aber mal ehrlich: Impfstoffe sind entwickelt! Ganz gleich, wie lange die Pandemie noch geht – damit wissen wir wenigstens, dass ein Ende dieses Desasters irgendwann bevorsteht. Also dürfen wir positiv in die Zukunft schauen und wir wissen: Ab jetzt lohnt sich Geduld wenigstens!

Bleibt gesund bis dahin. Infos erfolgen, sobald wir sie selbst haben.

Gruß

Euer

Trainer- und Betreuerteam

Spiele-Ticker

Aktuelles

Handball ist wieder "Im Lauf"

Saisonstart unter Corona-Auflagen

Für die Einhaltung des Hygienekonzepts der Handballsparte des TuS Hohne-Spechtshorn e.V. sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Punktspielveranstaltungen verantwortlich. Personen, die nicht zur Einhaltung bereit sind, wird die Teilnahme verwehr. Die Registrierung der Zuschauerinnen und Zuschauer erfolgt beim Betreten der Sporthalle im Eingangsbereich. Der Gesundheitsfragebogen vom HVN ist bevorzugt ausgefüllt mitzubringen und im Eingangsbereich abzugeben.

Hygienekonzept Handball TuS Hohne-Spechtshorn (Spielbetrieb), Stand: 18.10.2020

Gesundheitsfragebogen HVN

Hygienekonzept HVN

Return-To-Play-Spielbetrieb Hygienekonzept DHB

FAQs des Landkreises Celle, Stand: 24.09.2020

CoronaVO Fassung ab 09.10.2020

 

Neuigkeiten aus der Handball-Sparte

"Bello" hat ein Herz für Kinder

|   Gemeinde

Roland Bellmann vom DHB für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

Weiterlesen

Hohnes „Mister Handball“ ist enttäuscht

|   Gemeinde

Hohnes "Mister Handball", Roland Bellmann, ist enttäuscht, dass keine große Halle gebaut werden soll. Er kritisiert die Kommunalpolitiker.

Weiterlesen

„Biss in den sauren Apfel“

|   Gemeinde

Samtgemeinde Lachendorf hofft auf Turnhallen-Fördergeld – und verzichtet auf Ausbau.

Weiterlesen

Duplizität der Ereignisse

|   Gemeinde

Im zweiten Jahr hintereinander scheiterten die Handballerinnen von TuS Hohne-Spechtshorn im Bezirkspokal an der SG Südkreis Clenze.

Im Vorjahr war im…

Weiterlesen