Handball in Hohne

Wie es weitergeht

Es sind zu viele im Umgang mit den Regelungen einfach zu luschig. Sie merken gar nicht, dass die so entstehenden Inzidenzen direkt mit diesem Verhalten zu tun haben. Und die Sportanlagenschließungen sind die notwendige Folge davon.

Also:  Sportanlagen gesperrt, Mannschaftstraining verboten - erstmal auch weiterhin. Ich gehe ´mal davon aus, dass die neue Regelung mehr Kontinuität im Abbau der Inzidenzen bringt und uns eher hilft.

Denn:  Wir hatten und haben ein gutes, anerkanntes Hygienekonzept, vor allem für den Sportplatz.  Genau so wird es dann weitergehen, wenn wir, ich glaube nunmehr bald, wieder dürfen,weil wir alle dem Virus endlich knallhart begegnen. Wir melden uns bei Euch, liebe Handballer.

Übrigens: Das Hohner Kleinfeldhandball - Turnier über alle Altersklassen hat immer noch für Juli einen großen Platz in unseren Köpfen!

Geduld - wir jedenfalls freuen uns - auf Handball! Wir sind auf jedes Szenario vorbereitet, um wieder loszulegen. Seid Euch dessen versichert!  

Euer Trainer- und Betreuerteam                                                                                                                                                                                                                                                                             

Spiele-Ticker

Neuigkeiten aus der Handball-Sparte

"Bello" hat ein Herz für Kinder

|   Gemeinde

Roland Bellmann vom DHB für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

Weiterlesen

Hohnes „Mister Handball“ ist enttäuscht

|   Gemeinde

Hohnes "Mister Handball", Roland Bellmann, ist enttäuscht, dass keine große Halle gebaut werden soll. Er kritisiert die Kommunalpolitiker.

Weiterlesen

„Biss in den sauren Apfel“

|   Gemeinde

Samtgemeinde Lachendorf hofft auf Turnhallen-Fördergeld – und verzichtet auf Ausbau.

Weiterlesen

Duplizität der Ereignisse

|   Gemeinde

Im zweiten Jahr hintereinander scheiterten die Handballerinnen von TuS Hohne-Spechtshorn im Bezirkspokal an der SG Südkreis Clenze.

Im Vorjahr war im…

Weiterlesen